Drama auf den Philippinen

VIDEO: US-Kriegsschiff zerstört Korallen-Riff

Der Minenräumer beschädigte ein Korallenriff in einem Weltnaturerbe.

Bei der Havarie eines US-Minenräumers auf den Philippinen sind mindestens 1.000 Quadratmeter eines Korallenriffs beschädigt worden. Das berichtete die Küstenwache am Mittwoch. Das Riff liegt rund 600 Kilometer südlich von Manila im Tubbataha-Marineschutzpark, einem eingetragenen Weltnaturerbe.

© APA
VIDEO: US-Kriegsschiff zerstört Korallen-Riff
× VIDEO: US-Kriegsschiff zerstört Korallen-Riff

(c) APA, Taucher untersuchen den Schaden

Die Leitung des Parks war entsetzt. "Eine riesige Fläche", sagte Angelique Sorgco, Managerin des Parks. "Wir hatten gehofft, der Schaden sei kleiner." Die "USS Guardian" war vergangene Woche auf das Riff gelaufen und saß dort am Mittwoch noch fest. Bergungstrupps wollen das 68 Meter lange Schiff teilweise entladen und dann vom Riff ziehen.

Sehen Sie hier das Video:

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten