Video zeigt Trumps Atemprobleme

Corona-Erkrankung

Video zeigt Trumps Atemprobleme

US-Präsident wurde aus dem Krankenhaus entlassen, ist aber weiterhin nicht 'über dem Berg'

US-Präsident Donald Trump ist nach einer dreitägigen Krankenhaus-Behandlung wegen seiner Covid-Erkrankung ins Weiße Haus zurückgekehrt. Trump inszenierte seine Ankunft als Demonstration von Stärke: Er stieg die Treppe zum Balkon auf der Südseite seiner Residenz hoch, nahm dort die Gesichtsmaske ab und salutierte dem Piloten seines abfliegenden Hubschraubers.
 
Nachdem er seinen Beschluss am Nachmittag per Twitter verkündet hat, sagt sein Leibarzt Sean Conley, es spreche nichts gegen eine Entlassung des Patienten - auch wenn dieser "noch nicht endgültig über den Berg ist".
 
 
Wie angeschlagen Trump aber noch immer ist, zeigt sein Auftritt am Balkon des Weißen Hausen. „Dies ist ein Lehrbuchbeispiel für mehr Atemarbeit. Zusätzlich zur Verwendung normaler Atemmuskeln (das Zwerchfell und die zwischen den Rippen, die die Brusthöhle erweitern) treten "akzessorische Muskeln" in seinem Nacken ein, um einen Atemzug zu machen“, stellt ein kanadischer Arzt auf Twitter fest.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten