Waldbrände: Kroatien ruft Ausnahmezustand aus

Halbinsel Peljesac

Waldbrände: Kroatien ruft Ausnahmezustand aus

Besonders die Halbinsel Peljesac und die Insel Korcula sind betroffen.

Nach tagelangen Waldbränden in Kroatien soll am Montag über Teile der Halbinsel Peljesac und der Insel Korcula der Ausnahmezustand ausgerufen werden. Das berichteten Medien in Zagreb am Samstag übereinstimmend unter Berufung auf den örtlichen Behördenchef. Damit werden die Voraussetzungen für schnellere staatliche Aufbauhilfen geschaffen.

Die Behörden erhalten Sondervollmachten und können die Bürger zu Sanierungsarbeiten verpflichten. Zwar seien die Feuer auf einer Länge von 30 Kilometern inzwischen unter Kontrolle, doch seien 3.500 Hektar Wald - darunter international bekannte Weingärten - verbrannt. Auf der Halbinsel Istrien in der nördlichen Adria seien zusätzlich 500 Hektar Wald dem Feuer zum Opfer gefallen. Peljesac und Istrien sind auch bei Deutschen beliebte Urlaubsgebiete.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten