Französischer

Klettertour

Französischer "Spiderman" in Moskau festgenommen

Weil er einen 242-Meter hohen Wolkenkratzer erklommen hatte, wurde ein französicher Extremkletterer in Moskau verhaftet.

Der französische Fassadenkletterer Alain Robert (45) wurde nach dem Erklimmen des Moskauer Wolkenkratzers von der russischen Polizei bereits erwartet. Der als französischer "Spiderman" bekannte Extremsportler sagte am Dienstag, er habe die notwendige Behördengenehmigung für den kürzlich fertig gestellten ersten Föderations-Turm eingeholt. Das meldete die Agentur Interfax.

Robert war es zuvor gelungen, an dem 242 Meter hohen Turm innerhalb von 20 Minuten hochzuklettern. Robert hat bereits viele der höchsten Gebäude weltweit als Solokletterer bezwungen und wurde mehrmals festgenommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten