(c) dpa/ Rainer Jensen

Tod durch Filzstift

Englischer Schüler verschluckt Filzstift-Kappe

Ein 13-Jähriger Schüler in Goßbritannien verschluckte die Kappe seines Filzstiftes. Er verlor sofort das Bewusstsein. Zwei Tage später war er tot.

In Großbritannien ist ein 13-jähriger Schüler an der Kappe seines Filzstiftes erstickt. Der Bub aus der nordenglischen Gemeinde Castleside stürzte vom Stuhl, als er seine Hausaufgaben machte und verschluckte dabei die kleine Plastikkappe, auf der er gerade herumkaute.

Nach einem Bericht der Tageszeitung "The Times" (Donnerstag) verlor er sofort das Bewusstsein und wachte auch im Krankenhaus nicht mehr auf. Zwei Tage später war er tot. Die Kappe hatte offensichtlich ganz unglücklich seine Luftröhre versperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten