surfer

Neukaledonien

Hai tötet Surfer im Pazifik

Hai-Attacke in Neukaledonien: Ein Surfer wurde zu Tode gebissen.

Ein Hai hat am Freitag nahe der Inselgruppe Neukaledonien im Pazifik einen Surfer getötet. Der junge Franzose sei auf dem Weg zu seinem Boot gewesen, als der Hai ihn in Arm und Bein gebissen habe, teilte ein Polizeisprecher in Nouméa mit. Er sei seinen tödlichen Verletzungen erlegen, ehe der Notarzt eintraf. In den vergangenen beiden Jahren gab es offiziellen Angaben zufolge sieben Hai-Angriffe, wovon einer tödlich verlief.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten