Horror-Crash fordert 30 Tote

Bangladesch

Horror-Crash fordert 30 Tote

Zwei Busse prallten in Bangladesh frontal gegeneinander.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Busse sind in Bangladesch mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. 25 Menschen seien mit Verletzungen am Montag ins örtliche Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Diashow: Busünglück in Bangladesch



Vor allem Jugendliche unter Opfer

Zunächst war unklar, warum die Busse auf der Überlandstraße zwischen der Hauptstadt Dhaka und Rajshahi aufeinanderprallten. Laut Polizei waren unter den Opfern viele junge Menschen, die auf dem Weg zur Aufnahmeprüfung an der Universität Rajshahi waren.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten