Kindergarten

Sexueller Missbrauch

Kindergärtnerin vergreift sich an Kinder

Die Aufnahmen der Kinder gab sie an Facebook-Kontakte weiter.

Eine Kindergärtnerin hat vor einem britischen Gericht den sexuellen Missbrauch von mehreren Kindern zugegeben. Die 29-Jährige missbrauchte laut Polizei die Kinder in einer Einrichtung in der Stadt Plymouth. Sie tauschte Aufnahmen der missbrauchten Kinder mit einem Mann und einer Frau aus, mit denen sie über das Online-Netzwerk Facebook in Kontakt trat.

Vor Gericht
Alle drei Angeklagten, die sich am Donnerstag im Gericht erstmals persönlich begegneten, bekannten sich des Kindesmissbrauchs und der Verbreitung unanständiger Bilder schuldig. Das Strafmaß soll am 13. November verkündet werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten