Massenschlägerei unter 600 Schülern in den USA

Polizeigroßeinsatz

Massenschlägerei unter 600 Schülern in den USA

Offenbar wegen Streitigkeiten zwischen Jugendbanden kam es an einer Schule in Los Angeles zu einer Massenschlägerei mit 600 Schülern.

Mit einem Polizeieinsatz ist am Freitag an einer Schule in Los Angeles eine Massenschlägerei unter etwa 600 Schülern beendet worden. Vier Schüler wurden festgenommen, wie eine Sprecherin der Schulverwaltung mitteilte. Mehrere Personen wurden nach Angaben der Behörden verletzt.

Banden-Streit
Die Prügelei an der Locke High School in der Metropole im US-Staat Kalifornien begann gegen Mittag. Hintergrund der gewaltsamen Auseinandersetzung waren offenbar Streitigkeiten zwischen rivalisierenden Jugendbanden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten