061207_weihnachtsmann_dpa

Überfall

Nikolaus überfiel Drogeriemarkt in Deutschland

Als Nikolaus verkleidet überfiel ein unbekannter Mann mit einer Pistole bewaffnet einen Drogeriemarkt in Bayern.

Ein guter und ein böser Nikolaus haben am Mittwochabend Drogeriemärkten in Bayern beziehungsweise Bremen Besuche abgestattet. Während sich der Nikolaus in Bremen an seinem Ehrentag zwei Ladendieben in den Weg stellte, überfiel sein Kollege im unterfränkischen Bad Neustadt ein Geschäft.

Verkleidet mit rotem Mantel, Kapuze und langem Bart habe der missratene Nikolaus eine Verkäuferin mit einer Pistole bedroht und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet, erklärte die Polizei. Trotz Großfahndung konnte der Nikolaus unerkannt verschwinden. Bessere Manieren zeigte dagegen sein Bremer Kollege. Er stellte sich nach Angaben der Polizei einem flüchtenden Ladendieb in den Weg. Als aber dessen Komplizin auf den Nikolaus losging, musste er den Dieb laufen lassen. Dafür verfolgte der Nikolaus die Helferin und stellte sie.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten