Alzheimer_frau

Unter Verdacht

Spanier vergewaltigte seine Demenzkranke Mutter

Die Polizei von Barcelona hat einen 47-jährigen Mann unter dem Verdacht festgenommen, seine an Morbus Alzheimer leidende Mutter vergewaltigt zu haben.

Nach Angaben der Ermittler vom Freitag wurde der Mann bereits am 23. April festgenommen, nachdem das Pflegeheim der alten Dame Alarm geschlagen hatte.

Wie der Betreiber des Heims im Fernsehen berichtete, brachte der 47-Jährige seine über 80 Jahre alte Mutter regelmäßig bei schönem Wetter zu ihrer alten Wohnung, wo sie bis vor einem Jahr noch lebte. Von einem dieser Ausflüge sei sie weinend und völlig verwirrt wieder in das Heim zurückgekehrt. Alle Anzeichen hätten deutlich dafür gesprochen, dass sie sexuell missbraucht worden sei. Daraufhin habe das Heim sofort die Polizei kontaktiert. Mitbewohner der alten Dame erzählten der Agentur Europa Press, der Sohn sei ihnen "sonderbar", "aggressiv und gewalttätig" erschienen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten