Wer waren die Attentäter von Paris?

Terror in Frankreich

Wer waren die Attentäter von Paris?

Bei den koordinierten Anschlägen in Frankreich kamen über 120 Menschen ums Leben.

Noch hat sich keine Gruppe offiziell zu den Anschlägen bekannt, die in der Nacht auf Samstag die französische Hauptstadt erschüttert hatten. An mindestens sechs verschiedenen Orten in Paris haben mutmaßlich islamistische Terroristen mit Sturmgewehren und Sprengsätzen attackiert. Mehr als 120 Todesopfer sind zu beklagen, der Blutzoll könnte in den kommenden Tagen weiter steigen.

Anzeichen deuten auf islamistischen Terror
Beobachter gehen davon aus, dass die Terroristen - junge, unmaskierte Männer - von einer islamistischen Terrorgruppe stammen könnten. Dafür sprechen Zeugenberichte: Die Attentäter riefen demnach "Gott ist groß" und machten die französische Beteiligung bei den Luftschlägen in Syrien und dem Irak verantwortlich - Anzeichen, die auf die Terrormiliz ISIS hin deuten. In einschlägigen Foren bejubelten Extremisten die Anschläge.

Noch ist zudem unklar, ob bereits alle Attentäter gefasst bzw. getötet wurden, oder ob sich Beteiligte noch auf der Flucht befinden. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten