Tofu ist schwules Fleisch Maredo

Wiederentdeckt

Werbe-Skandal: "Tofu ist schwules Fleisch"

Eine preisgekrönte, aber nie veröffentlichte Kampagne sorgt für Ärger.

Im Zuge eines Wettbewerbs hat sich die Werbeagentur "Scholz & Friends" eine Kampagne für die Steakhauskette Maredo ausgedacht. Auf einem saftigen Steak wurde der Spruch "Tofu ist schwules Fleisch" eingebrannt. Die Kampagne wurde 2009 vom Art Directors Club (ADC) ausgezeichnet.

Drei Jahre interessierte sich die Öffentlichkeit nicht wirklich für den Slogan, jetzt wurde er im Internet wiederentdeckt und sorgt, obwohl nie veröffentlicht, für Probleme für Maredo. Nachdem zahlreiche wütende Internet-User ihrem Ärger auf Facebook und Twitter Luft machten, gingen sie noch einen Schritt weiter und verpassten Maredo auf der Bewertungsplattform Qype schlechte Kritiken.

Maredo sah sich zu einer Stellungnahme genötigt: "Scholz & Friends" sei "unaufgefordert an uns herangetreten. Sie beabsichtigte an einem kreativen Agenturwettbewerb teilzunehmen und wollte sich dazu gerne mit dem Thema Maredo beschäftigen." Man habe nie mit der Kampagne geworben, man habe sie sogar nicht einmal zu Gesicht bekommen. Die Werbeagentur bestätigt das.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten