Zweiköpfiger Delfin an Land gespült

Türkei

Zweiköpfiger Delfin an Land gespült

Artikel teilen

Selten: Siamesischer Delfin an türkischer Küste entdeckt

Ankara - Als ein Lehrer bei Izmir einen Strandspaziergang macht, findet er einen Delfin mit zwei Köpfen. Zuerst kann der Pädagoge es nicht glauben, aber beim zweiten Hinsehen stellt er fest: Es ist wirklich ein siamesischer Delfin.

Tugrul Metin (39) ist an der Küste von Izmir (Türkei) unterwegs. Als der Sportlehrer aufs Meer blickt, entdeckt er ein weißes Tier. Neugierig geht Metin dorthin. Anfangs will Metin nicht wahrhaben, was er dort sieht: Ein knapp ein Meter langer, weißer Delfin mit zwei Köpfen wurde an Land gespült. Metin: "Ich war total schockiert!"

So wurde der Delfin gefunden:

Seltenes Ereignis
Metin informiert die Behörden. Polizisten nehmen das verendete Tier mit und bringen es zur weiteren Untersuchung in ein Labor. Professor Mehmet Gokoglu von der Universität Ak Deniz: "Das ist wirklich ein sehr seltenes Ereignis." Bisher wurde bekannt: Die Augen in einem der beiden Köpfe des Delfins hatten sich nicht richtig geöffnet. Außerdem war eines der Nasenlöcher verschlossen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo