Sonderthema:
32,8 Millionen Twitter-Konten gehackt

User-Daten im Netz

32,8 Millionen Twitter-Konten gehackt

Nach MySpace und LinkedIn ist nun offenbar ein weiteres großes Internet-Netzwerk Opfer eines großangelegen Datendiebstahls geworden. Konkret sollen Hacker dieses Mal fast 33 Millionen Konten von Twitter-Nutzern geknackt haben. Diese sollen bereits im Darknet angeboten werden.

Auch Passwörter geklaut
Der neue Hackerangriff wurde von LeakedSource publik gemacht. Laut der Seite wurden neben E-Mail-Adressen und Nutzernamen auch die dazugehörigen Passwörter geklaut. Aus welchen Ländern die insgesamt 32.888.300 gestohlenen Datensätze stammen, wollte oder konnte LeakedSource nicht verraten. Zum Großteil soll es sich jedoch um russische Staatsbürger handeln.

Chrome und Firefox
Die Seite hat schon fast zwei Millionen der gestohlenen Datensätze ausgewertet. Dabei zeigte sich, dass vor allem Twitter-User betroffen sind, die den Dienst mit Firefox oder Chrome genutzt haben. Bei diesen Browsern dürften die Hacker per Schadsoftware die Daten abgegriffen haben.

>>>Nachlesen: Hacker kapern Katy Perrys Twitter-Account

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen