Sonderthema:
Apple-Kunden über neue iMacs verärgert

Streit um Displays

 

Apple-Kunden über neue iMacs verärgert

Die Käuferin eines iMacs in den USA hat Apple wegen der Darstellung von Farben auf dem Monitor verklagt. Die Kläger Chandra Sanders wirft dem Hersteller vor, mit Millionen von Farben zu werben, obwohl der iMac mit der Display-Größe von 20 Zoll nur 262.144 echte Farben anzeigen könne. Mit technischen Tricks würden Schattierungen erzeugt, die weitere Farben vortäuschten, macht die Texanerin geltend.

Nur 2 Prozent des angepriesenen Farbumfangs
Bei einem Display von 24 Zoll gebe es hingegen die volle Anzahl von Millionen echter Farben. Die Klägerin macht geltend, dass der Umgang mit Farben auf dem kleineren iMac Probleme in der Bild- und Videobearbeitung verursacht. Das Verfahren liegt jetzt beim Bezirksgericht von Nordkalifornien. Apple erklärte, das Unternehmen nehme grundsätzlich nicht Stellung zu einem schwebenden Verfahren.

Renomierte Anwaltskanzlei führt Klage
In der Klageschrift gegen Apple ist von heftiger Übertreibung und Irreführung die Rede - der von der Klägerin gekaufte 20-Zoll-iMac sei nach Meinung der Anwälte zwar neuer aber deutlich schlechter als das alte Modell. Die Klägerin hat sich mit der Kanzlei Kabatech Brown Kellner übrigens einen ausgesprochen kompetenten Partner im Kampf gegen ein IT-Unternehmen gesichert: Die renomierte Anwaltsfirma konnte in den letzten Jahren die stolze Summe von 750 Millionen Dollar von großen Unternehmen (darunter auch Google) erstreiten.

Display-Trouble auch bei MacBooks
Ärger mit seinen Displays hatte Apple bereits Ende 2007: Zwei Fotografen hatten dem Computer-Konzern damals schon vorgeworfen, dass die in der Werbung angepriesenen Eigenschaften bei den beiden Apple-Notebooks MacBook sowie MacBook Pro nicht erreicht würden - auch hier war eine mangelhafte Farbdarstellung der Displays Stein des Anstoßes. Damals hatte man sich schließlich aussergerichtlich geeinigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen