Nackte Pokémon-Spielerinnen erobern das Netz

Heiße Monster-Jagd

Nackte Pokémon-Spielerinnen erobern das Netz

Lange hat es nicht gedauert, bis die Top-App für einen Skandal sorgt.

Das ging ja flott: Pokémon Go sorgt für einen ersten kleinen Skandal beziehungsweise großen Aufreger. Das an sich extrem kinderfreundliche Spiel, das bei uns nach wie vor nicht offiziell erhältlich ist (Stand: 14. Juli; 12:30 Uhr), wird großteils von Erwachsenen bzw. Jugendlichen gespielt. Und unter diesen hat sich nun ein neuer Trend entwickelt. Viele – vor allem weibliche – Spieler fotografieren sich dabei, wie sie nackt oder zumindest äußerst freizügig bekleidet, ihre Lieblings-Pokémons jagen und veröffentlichen die Fotos dann im Internet. Mittlerweile hat das Phänomen auch einen eigenen Namen: „Pokémon nudes“.

>>>Nachlesen: Pokémon Go schlägt sogar Pornos

Nackte Pokémon-Go-Spieler

Auf Reddit hat sich bereits eine stattliche Anzahl von Fotos dieser nackten Spielerinnen angesammelt. Dabei handelt es sich nicht bei allen um Selfies. Manche Spieler haben auch leichtbekleidete Frauen bei der Pokémon-Jagd fotografiert oder Montagen erstellt. Dennoch möchten wir Ihnen diesen neuesten Netz-Trend nicht vorenthalten:

Diashow: Fotos nackter Pokémon-Go-Spielerinnen

Fotos nackter Pokémon-Go-Spielerinnen

×

    Video zum Thema: Was ist Pokemon Go?
    Diese Videos könnten Sie auch interessieren
    Wiederholen


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten