Sonderthema:
Apple greift Netflix mit 1980er-Kultserie an

Wird neu aufgelegt

Apple greift Netflix mit 1980er-Kultserie an

Apple hat sich für seinen Vorstoß ins Geschäft mit exklusiven Videoinhalten einem Zeitungsbericht zufolge die Hilfe von Star-Regisseur Steven Spielberg gesichert. Dessen Produktionsfirma Amblin Television werde eine Neuauflage der TV-Serie "Unglaubliche Geschichten" aus den 80er-Jahren drehen, schreibt das "Wall Street Journal".

Der 70-jährige Spielberg ("E.T") werde wahrscheinlich unter den Produzenten der zehn neuen Folgen sein, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

>>>Nachlesen: Harter Fight zwischen Apple und Amazon

Science-Fiction und Horror-Geschichten

Die Serie mit dem Originaltitel "Amazing Stories" drehte sich um Science-Fiction und Horror-Geschichten. Mit an Bord ist auch der Unterhaltungskonzern NBC Universal, bei dessen TV-Sender sie in der 80er Jahren lief.

Apple will - ähnlich wie etwa Netflix oder Amazon - seine Angebote mit exklusiven Videoinhalten attraktiver für die Nutzer machen. Der iPhone-Konzern engagierte dafür zwei ranghohe Manager von Sonys Fernsehstudios, die unter anderem hinter Serien-Hits wie "Breaking Bad" standen. Medienberichten zufolge stellte Apple für die Video-Offensive eine Milliarde Dollar zurück.

>>>Nachlesen: Apple startet Vollangriff auf Netflix

>>>Nachlesen: Apple plant Serien wie Breaking Bad

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten