Attacke mit Staubsaugerrohr wegen WLAN-Zugangs

In Innsbruck

Attacke mit Staubsaugerrohr wegen WLAN-Zugangs

Auf der Suche nach WLAN hat ein 23-Jähriger am Donnerstag in Innsbruck zu fragwürdigen Mitteln gegriffen. Zunächst klopfte er an die Tür eines 28-Jährigen, bedrohte ihn mit einer Spielzeugpistole und einer Softgun und forderte die Herausgabe der Codes. Weil ihn der Bewohner aus der Wohnung drängte, kehrte der Somalier kurzerhand mit einem Staubsaugerrohr bewaffnet wieder zurück.

23-Jähriger schlug mit mitgebrachter Waffe auf Mann ein

Diesmal öffnete ein 25-jähriger Nigerianer. Der 23-Jährige schlug mit der mitgebrachten Waffe auf den Mann ein und verletzte ihn am Kopf. Der Wohnungsbesitzer kam dem Nigerianer zu Hilfe und nahm das Staubsaugerrohr an sich. Bei der Auseinandersetzung wurden sowohl der Somalier als auch der Nigerianer verletzt. In der Wohnung des 23-Jährigen stellten die Beamten schließlich die Spielzeugpistole und die Softgun sicher. Der 23-Jährige wird wegen gefährlicher Drohung und Körperverletzung angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten