Facebook-Panne nach Anschlag in Pakistan

Sicherheits-Check

© Twitter / Screenshot

Facebook-Panne nach Anschlag in Pakistan

Nach dem verheerenden Selbstmord-Anschlag auf einen Kinderspielplatz in Lahore (Pakistan) sorgten merkwürdige Fragen für Verwirrung unter Facebook-Usern auf der ganzen Welt.

Zahlreiche Nutzer wurden gefragt, ob sie von der Terror-Attacke in Pakistan betroffen waren - auch wenn sich diese ganz woanders befunden hatten, etwa in Los Angeles oder London. "Geht es dir gut? Du scheinst dich in dem von die Explosion in Lahore, Pakistan betroffenen Gebiet zu befinden. Informiere deine Freunde, dass du in Sicherheit bist", erschien auf den Handys und Bildschirmen der User.

Es dürfte sich um eine Fehlfunktion des sogenannten "Security Checks" handeln. Dabei werden Nutzer, die sich in der Nähe einer Katastrophe aufgehalten hatten, gefragt, ob sie davon betroffen waren. Facebook entschuldigte sich inzwischen für den Fehler.

Bombe auf Spielplatz
Bei dem Selbstmordanschlag in Pakistan sind mindestens 70 Menschen getötet und mehr als 340 weitere teils schwer verletzt worden. Die Bombe explodierte in einem Park der Millionenstadt Lahore in der Nähe eines Kinderspielplatzes. Die pakistanische Taliban-Gruppe Jamaat ul-Ahrar bekannte sich zu der Bluttat und erklärte, Ziel seien Christen gewesen.

Die meisten Opfer waren Frauen und Kinder, weil sich der Attentäter in der Nähe eines Spielplatzes in die Luft gesprengt hatte. Lokale Medien sprachen von bis zu 29 toten Kindern. Der Täter brachte nach offiziellen Angaben etwa 20 Kilogramm Sprengstoff zur Detonation. Seine Sprengstoffweste sowie ein Rucksack hätten auch Schrauben enthalten, die den verheerenden Effekt der Explosion noch vergrößerten.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Erste Pokémon-Karte für Österreich
Mega-Hype Erste Pokémon-Karte für Österreich
Mit diesem Hilfsmittel findet man Pikachu & Co. Ganz einfach. 1
Eety heizt mit LTE-Tarif Preiskampf an
Billiger als HoT & Yesss! Eety heizt mit LTE-Tarif Preiskampf an
Wieder ein gute Nachricht für die heimischen Mobilfunkkunden. 2
Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Aufs falsche Pferd gesetzt Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Internet-Pionier kaufte Blogging-Plattform im Jahr 2013 für eine Milliarde Dollar. 3
Seltenes Pokémon: Spieler blockierten die City
Ein "Relaxo" Seltenes Pokémon: Spieler blockierten die City
Ein seltenes „Relaxo“ verursachte am Sonntagabend ein Chaos am Ring. 4
EU will schnelleres Breitband-Internet
Bald per Gesetz? EU will schnelleres Breitband-Internet
Jeder Haushalt soll über Anschluss mit 100 Megabit pro Sekunde verfügen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Lebenslange Haft Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Das Landgericht Potsdam hat am Dienstag Silvio S. wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Elias und Mohamed zu lebenslanger Haft verurteilt.
News Flash: Amoklauf in Japan
News Flash News Flash: Amoklauf in Japan
Außerdem: Ambros entging Bomben-attentat, Ecclestones Schwiegermutter entführt und real Life Tarzan
Schießerei in Berliner Krankenhaus
Berlin Schießerei in Berliner Krankenhaus
Die Tat habe keinen Bezug zum islamistischen Terrorismus, so die Polizei.
Schwiegermutter von Ecclestone entführt
Formel 1 Schwiegermutter von Ecclestone entführt
In Brasilien scheint sich ein Mega-Familiendrama um Formel-1-Boss Bernie Ecclestone abzuspielen. Brasilianische Medien berichteten am Montagabend, dass die Schwiegermutter des Formel-1-Promoters in Sao Paulo entführt worden war.
Ambros entging Bomben-Attentat
Ansbach Ambros entging Bomben-Attentat
Wolfgang Ambros eröffnete im Rahmen seiner Watzmann-Abschiedstournee das Festival Ansbach Open, bei dem sich am Sonntag der blutige Anschlag ereignete.
Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Spezialeinheit Cobra Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Die Spezialeinheit Cobra wurde laut Konrad Kogler, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, in ganz Österreich „in Alarmbereitschaft versetzt“.
Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Ansbach-Attentat Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Viele Menschen wurden bei dem Anschlag teilweise schwer verletzt. Die Ansbacher kehren nur langsam wieder zur Normalität zurück.
Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Frankreich Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Die mit Messern bewaffneten Männer hatten in Saint-Etienne-du-Rouvray fünf Menschen in ihre Gewalt gebracht - neben dem Priester zwei Nonnen und zwei Kirchgänger.
Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
News Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
Die Piloten und Unternehmer André Borschberg und Bertrand Piccard haben in mehr als 500 Flugstunden die Welt umrundet - als erste in einem solarbetriebenen Flugzeug.
Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Amerika Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Am Parteitag der Demokraten hielt die Präsidenten-Frau eine emotionale Rede.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.