Nvidia zeigt neue „Monster

GeForce Titan Z

Nvidia zeigt neue „Monster"-Grafikkarte

Das Wettrüsten um die schnellste Grafikkarte der Welt geht in eine neue Runde. Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang hat vor wenigen Tagen mit der GeForce Titan Z ein kommendes Flaggschiff angekündigt, das alles Bisherige in den Schatten stellt. Die geballte Technik hat aber leider auch ihren Preis.

geforce_nvidia_titan_z.jpg © Nvidia
GeForce Titan Z

Ausstattung
Zu den Highlights der Dual-GPU-Grafikkarte zählen zwei Kepler-Chips und ein Arbeitsspeicher von 12 GB. Beide Grafikchips sind über eine 384 Bit breite Datenleitung mit jeweils 6 GB Video-RAM verbunden. Darüber hinaus verfügt die GeForce Titan Z über einen Rack-Server mit gleich acht Grafikkarten. Bei den beiden GPUs (GK110) sind jeweils alle 2.880 Shader-Rechenkerne freigeschaltet. Laut dem Hersteller steuert die GeForce Titan Z die Taktfrequenzen beider Chips vollautomatisch. Und zwar so, dass sie eine gleichmäßige Rechenleistung liefern. Insgesamt stehen 5.760 Streaming-Prozessoren und 480 Textur-Einheiten zur Verfügung.

Preis
Weitere Informationen wie etwa Details zur Leistungsaufnahme hat Nvidia noch nicht verraten. Dafür steht der Preis bereits fest. Für das Grafikmonster werden stolze 2.999 US-Dollar fällig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten