Googles Chrome 14 ist ab sofort verfügbar

Neuer Browser

Googles Chrome 14 ist ab sofort verfügbar

Der Internetriese Google hat jetzt die Endversion seines Webbrowsers Chrome 14 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt (Link am Ende des Beitrags). Wer schon Chrome-Nutzer ist, erhält das Update über die Aktualisierungsfunktion des Browsers wie immer automatisch.

Windows, Mac und Linux
Das Programm läuft auf Windows-, Mac-und Linux-Computern. Zu den Neuerungen von Chrome 14 zählt eine neue AudioFunktion, es wurden außerdem 32 Sicherheitslücken geschlossen. Außerdem soll der Browser noch einmal schneller geworden sein. Und das, obwohl bereits die Vorgängerversionen schneller waren, als die aktuellen Konkurrenten.

CPU-Zugriff
Weiters haben die Entwickler einen Native Client in den Browser integriert. Dieser unterstützt x86- sowie ARM-Chips und ermöglicht die Ausführung von nativem Code im Browser. Dabei können Web-Anwendungen, die extrem viele Ressourcen verbrauchen, auf den CPU zugreifen.

25 Prozent Marktanteil
Googles Webbrowser holt bei den Surfern indes stark auf. Chrome erreichte zuletzt laut Statistik von StatCounter an einzelnen Tagen eine Reichweite von knapp über 25 Prozent; für den gesamten September wird mit mehr als 24 Prozent gerechnet. Damit schließt Chrome zumindest zu Mozillas Firefox auf, der in den ersten September-Tagen unter die 27-Ptozent-Marke rutschte.

Download
Hier können Sie sich Chrome 14 kostenlos herunterladen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen