IBM zieht Milliarden-Angebot zurück

Kein Sun-Kauf

IBM zieht Milliarden-Angebot zurück

Wie die „New York Times“ am Montag berichtet ist IBM nicht mehr bereit, Sun Microsystems zu erwerben. So wurde das Übernahmeangebot von 7 Milliarden Dollar, das den Wert von Sun übersteigt, zurückgezogen. Das Unternehmen wird jetzt wohl wieder dazu gezwungen sein, alleine weiterzumachen. Experten zweifeln aber daran, dass dies funktionieren wird.

Mehr als 100 IBM-Anwälte
Sun stellt Computer und Software her, unter anderem Java. Bei einem Kauf hätte IBM seine Stellung gegenüber den Rivalen Hewlett-Packard und Oracle gestärkt. Mehr als 100 Anwälte waren von IBM-Seite aus mit dem Fall betraut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen