LG bringt G Pad 8.0 und 10.1 an den Start

Zwei Android-Tablets

LG bringt G Pad 8.0 und 10.1 an den Start

Kurz nachdem Samsung seine beiden neuen Galaxy Tablet S vorgestellt hat, zeigt nun LG die neue Generation seines G Pad. Dieses kommt ebenfalls in zwei Versionen, wurde technisch ordentlich aufgerüstet, bringt etwas Farbe ins Segment und schlägt preislich nicht übers Ziel hinaus.

Ausstattung
Mit den beiden G Pads zielt der Hersteller in die Lücke zwischen Premium- und Einsteiger-Tablets. Beide neuen Modelle verfügen über einen 1,2 GHz Quad Core Prozessor, 1 GB RAM und ein True IPS HD Display (1280 x 800 Pixel). Der interne Speicher von 16 GB kann jeweils via microSD-Karten erweitert werden. Darüber hinaus verfügen beide Geräte über eine 5-MP-Hauptkamera auf der Rückseite und eine 1,3-MP-Frontkamera. Während das 8-Zoll-Modell (210.8 x 124.2 x 9.9 mm; 342g) auf einen 4200mAh setzt, ist die 10.1-Zoll-Version mit einem 8000mAh (260.9 x 165.9 x 8.9 mm; 523g) starken Akku ausgerüstet. Das Gehäuse ist in fünf Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Rot, Orange und Blau. Dank abgerundeter Kanten sollen die Tablets gut in der Hand liegen.

LGE_GPad_Presse_2.jpg © LG
User können Anrufe oder Nachrichten vom Smartphone direkt am G Pad beantworten.

Software

Die neuen G Pads setzen beim Betriebssystem auf Android. Darüber hinaus gibt es einige nützliche Funktionen. Dank der Einführung von „QPair 2.0“ ist es möglich die Tablets mit einem Android-Smartphone via Bluetooth zu verbinden. User können so Anrufe oder Nachrichten, die sie auf ihr Smartphone bekommen, direkt am G Pad beantworten. Und natürlich ist auch die bewährte „Knock Code“-Funktion mit an Bord. Die Anwendung ermöglicht ein gleichzeitiges Aufwecken und Entsperren der Tablets über ein Muster, das auf den Bildschirm getippt wird. Das G Pad speichert bis zu vier Muster, sodass mehrere Personen das Tablet nutzen können, ohne ihre Daten und Bilder mit anderen zu teilen.

Verfügbarkeit und Preis
Das WLAN-Modell des G Pad 10.1 wird in Österreich ab Ende Juli zu einem Preis von 279 Euro, das G Pad 8.0 ab August mit LTE ebenfalls um 279 Euro erhältlich sein. Die Farbauswahl für Österreich ist laut LG zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht festgelegt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten