Sonderthema:
Mini-Netbooks sind Weihnachtstrend Nr. 1 Mini-Netbooks sind Weihnachtstrend Nr. 1 Mini-Netbooks sind Weihnachtstrend Nr. 1 Mini-Netbooks sind Weihnachtstrend Nr. 1

Ab 0 Euro

© asus

 

 

 

Mini-Netbooks sind Weihnachtstrend Nr. 1

Mobil, klein, günstig. Ein handliches Mini-Notebook als Zweitgerät? Die neue Generation preiswerter Notebook-Winzlinge macht es möglich: Mit Preisen zwischen 300 und 400 Euro liegen sie deutlich unter Laptops in Standard-Größe – bieten aber trotzdem solide Ausstattung für Surfen, Mailen und Arbeiten unterwegs.

Gemeinsamkeiten
Zuerst das Wichtigste: Bei allen aktuellen Netbooks (so der etablierte Name dieser Geräteklasse) muss man auf ein integriertes DVD- oder CD-Laufwerk verzichten. Daten kann man lediglich über externe Datenträger wie USB-Sticks, mobile Festplatten oder einen Netzwerkanschluss aufspielen. Im mobilen Einsatz dürfte dieses Manko jedoch kaum ins Gewicht fallen – schließlich kann man Daten von der DVD oder CD auch gleich komplett auf dem Mini-Notebook gespeichert haben.

Ebenfalls serienmäßig bieten alle Netbooks ein 8,9 oder 10,2 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixel – das liegt deutlich unter gängigen Laptop und TFT-Displays, reicht zur Darstellung der meisten Websites aber aus. Auch Wireless LAN, Bluetooth, mehrere USB-Anschlüsse, Speicherkartenleser und Mouspad sind bei allen Geräten an Bord.

Netbooks vom Mobilfunker
Alle österreichischen Mobilfunk-Betreiber bieten derzeit Netbooks im Paket mit Datentarifen an – der Preis der Geräte liegt dabei bei 0 Euro, bezahlt werden muss jedoch eine Monatsgebühr (25 bis 29 Euro). Neben den gezeigten Angeboten von A1, T-Mobile und Orange (vormals One) unterstützt auch Drei den Netbook-Kauf – beim Kauf eines (Mini-)Notebooks plus Datentarif gibts 400 Euro Nachlass.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen