Multitouch-Programme für Touchscreens

Microsoft

© Microsoft

Multitouch-Programme für Touchscreens

Die Multitouch-Programme werden auf Touchscreen-Computern, die mit Windows 7 ausgeliefert werden, vorinstalliert sein und zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bieten.

Programme
Entwickelt wurden die neuen Multitouch-Programme von Microsofts Entwicklungsabteilung, die u. a. das Tischcomputer Surface erfunden hat. Dieses Surface ist in herkömmliche Tische integriert und ermöglicht das ansehen von Bildern, Videos etc. auf der elektronischen Tischoberfläche. Die Bilder, Videos, Dateien etc. können mit den Fingern bedient, beliebig oft hin und her geschoben, gelöscht oder gedreht werden. Diese Technik wurde nun an Windows 7 angepasst und steht ab dem Marktstart des neuen Betriebssystems allen Touch-Computer-Usern zur Verfügung. Zum Windows 7-Paket gehören ein virtueller Globus und ein Bildbetrachter mit Leuchttisch-Anmutung, auf dem sich Fotos oder Videos frei anordnen lassen. Des Weiteren packt Microsoft einen interaktiven Screensaver und drei Spiele mit Touchbedienung mit ins Paket.

Kurze Zeit nach dem Windows 7 Start wird Microsoft die Programme auch zum kostenlosen Download anbieten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen