Sonderthema:
Schneller suchen mit

Google-Projekt

Schneller suchen mit "Caffeine"

Weltmarktführer Google arbeitet an einer noch schnelleren Suchmaschine im Internet. Seit mehreren Monaten seien die Google-Entwickler mit einem "geheimen Projekt" beschäftigt, das mehr Suchergebnisse in kürzerer Zeit bringen soll, gab Google am Montag auf seinem Firmenblog im Internet bekannt. Teile des neuen Programms, das den Namen "Caffeine" (deutsch: Koffein) trägt, würden bereits auf der regulären Google-Seite im Netz erprobt. Ausprobieren könnten Google-Nutzer und Entwickler die Seite unter der Adresse http://www2.sandbox.google.com/. Von den Usern erbat sich Google Rückmeldungen zu dem Projekt.

Das Online-Portal "Mashable" kam nach einem Probelauf zu dem Schluss, dass die neue Version schneller und umfangreicher arbeite. Für das Suchwort "dog" (Hund) habe die alte Google-Version in 0,25 Sekunden etwa 51,9 Millionen Treffer geliefert, die neue Version kam in 0,12 Sekunden auf 359 Millionen Treffer. Bei komplexeren Suchanfragen - etwa bei einer Wortreihe in Anführungszeichen - sei die neue Version aber nicht schneller als die alte. Google muss derzeit auf wachsende Konkurrenz auf dem Markt für Suchmaschinen reagieren: Mitbewerber Microsoft startete kürzlich seine neue Suchmaschine "Bing".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen