Zattoo will in  Österreich starten

TV-Streaming-Dienst

Zattoo will in Österreich starten

Der Schweizer TV-Streaming-Anbieter Zattoo möchte sich den österreichischen Markt erschließen. Derzeit sei man auf der Suche nach Kabelnetzbetreibern als Partner, wie Geschäftsführer Nick Brambring bei den am Freitag in Salzburg zu Ende gegangenen "Cable Days" ankündigte. Brambring hofft, dass "wir 2014 jedenfalls für die betreffenden Kunden zu sehen sind", wie er in einer Aussendung zitiert wird.

150 Fernsehprogramme
Zattoo bietet seinen Nutzern Live-TV-Streams von rund 150 Fernsehprogrammen. Derzeit ist der Dienst des vor acht Jahren gegründete Unternehmens neben der Schweiz etwa auch in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verfügbar. Wählen kann man dabei zwischen einem kostenlosen, allerdings mit Werbung verbundenen Zugang und einem werbefreien, monatlich abgerechneten Abo. Bis zu 1,8 Millionen Nutzer werden aktuell pro Monat registriert, wobei fünf Prozent die kostenpflichtige Variante verwenden.

>>>Nachlesen: Pro7 startet Streaming-Dienst

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen