Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

Nach den Genesenen und Getesteten steht das praktische Dokument mit QR-Code nun auch allen Geimpften zur Verfügung.

Endlich ist es soweit: Neben Zertifikaten über Corona-Tests und die Genesung von einer Covid-19-Infektion sind jetzt auch Impfnachweise mit EU-konformen QR-Codes verfügbar. Damit sind nun alle "3Gs" abgedeckt. Nach 22 Tagen zählt die erste Impfung gegen das Coronavirus zu den 3G-Regeln. Österreicher, die einen solchen Impfnachweis vorlegen können, können ohne Test in Restaurant, Fitnessstudio, Theater, etc. gehen. Wir zeigen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich Geimpfte den Grünen Pass mit QR-Code selbst ausdrucken bzw. aufs Handy holen können. 

Voraussetzungen

Zwei Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Zum einen dürfen sich die Bürger nicht von der elektronischen Gesundheitsakte ELGA abgemeldet haben. Zum anderen braucht man eine Bürgerkarte oder eine Handy-Signatur. Letztere bekommt man über FinanzOnline, in allen  A1-Shops  direkt am Finanzamt in manchen Gemeindeämtern oder über das Online-Portal der Post. Hier muss man sein Konto jedoch zuvor einmalig in einer Postfiliale verifizieren lassen (mit gültigem Lichtbildausweis). Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt, geht alles recht einfach.

So funktioniert´s

  1. Zunächst öffnet man die Webseite „gesundheit.gv.at“. Hier findet man rechts oben den Login-Button.
    © Screenshot: ELGA (oe24.at)
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  2. Klickt man diesen an, kann man sich für die Anmeldeoption via Bürgerkarte oder Handy-Signatur entscheiden. In unserem Beispiel kommt die Handy-Signatur zum Einsatz. Hierzu klickt man also auf den roten „Handy-Button“.
    © Screenshot: ELGA (oe24.at)
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  3. Auf der nächsten Seite gibt man nun seine Handy-Nummer und das Passwort seiner Handy-Signatur ein.
    © Screenshot: ELGA (oe24.at)
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  4. Nun erscheint eine Seite, die einen Code (Vergleichswert) anzeigt.
    © Screenshot: ELGA (oe24.at)
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  5. Gleichzeitig bekommt man am Smartphone eine Benachrichtigung von der Handy-Signatur-App. Wird diese geöffnet, muss man den Code abgleichen.
    © oe24.at
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  6. Stimmen die Werte überein, kann man „Unterschreiben“. Im Normalfall erfolgt nun eine Bestätigung, dass alles geklappt hat.
    © oe24.at
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  7. Jetzt ist man auf der Seite gesundheit.gv.at eingeloggt. Gleich auf der Startseite ganz oben gibt es den Punkt "Grüner Pass". Diesen muss man anklicken.
    © oe24.at/digital
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  8. Nun kommt man auf eine Seite, auf der es einen Downloadlink für die PDF-Datei "Impfzertifikat" mit dem persönlichen QR-Code gibt.
    © oe24.at/digital
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  9. Die PDF-Datei kann man nun am Smartphone oder Computer herunterladen, per E-Mail weiterschicken und ausdrucken. 
    © oe24.at/digital
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

     
  10. Für Smartphone-User ist es sinnvoll, einen Screenshot vom PDF-File zu machen. Denn dann findet man seinen Grünen Pass in der eigenen Fotogalerie. Das geht schneller, als wenn man in den Download-Dokumenten danach suchen muss.
    © oe24.at/digital
    Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken
    × Grünen Pass für Geimpfte aufs Handy holen/ausdrucken

 

QR-Code bringt zusätzliche Erleichterung

Sollten seit der ersten Impfung bereits 22 Tage vergangen sein, zählt dieser Impfnachweis zu den 3G-Regeln und man braucht keine Tests mehr als Eintrittskarte. Der QR-Code wird dann im Restaurant, Theater, Fitnessstudio, etc. gescannt und am Scangerät des Kontrolleurs erscheint ein grünes Häkchen. Wichtig: Der Kontrolleur sieht dann nicht, welche der 3G-Regeln erfüllt ist. Das grüne Häkchen zeigt nur an, dass der Benutzer des Grünen Passes entweder geimpft, genesen oder (negativ) getestet ist. 

In der EU gilt der gelten die Impfnachweise mit QR-Code ab 1. Juli. Dann wird auch das Verreisen ins Ausland wieder einfacher. Die einzelnen Länder können aber jeweils eigene Regeln festlegen. Zum Beispiel ob jemand bereits nach dem ersten Stich als geimpft gilt, oder erst nach der zweiten Impfung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten