Apple bringt neues iPhone 4-Modell

Neuer Standard

Apple bringt neues iPhone 4-Modell

Mit einer neuen iPhone 4-Variante will Apple nun den amerikanischen Handy-Markt aufmischen. Bisher funkte das Apple-Handy nur im GMS/UMTS-Netz, das auch bei uns zum Einsatz kommt. Die neue Version funktioniert jedoch auch im CDMA-Netz, welches u. a. in den USA weit verbreitet ist. Damit fällt auch das Monopol des amerikanischen Mobilfunkriesen AT&T. Denn ab sofort gibt es das iPhone in Amerika auch beim noch größeren Herausforderer Verizon Wireless, der in den USA größter CDMA-Anbieter ist. Für die Kunden bringt das noch weitere Vorteile, denn eine spezielle Verizon-Software "lernt" dem iPhone neue Funktionen.

iphone4_verizon_ap.jpg
Dan Mead (links) CEO of Verizon Wireless und Tim Cook von Apple; Bild: (c) AP

WLAN-Hotspot
Die wichtigtste dieser neuen Funktionen ist, dass die Verizon-Kunden ihr iPhone auch als WLAN-Hotspot einsetzen können. Dabei können bis zu fünf andere Geräte gleichzeitig über das Apple-Handy ins Internet einsteigen.

Potenzial
Für Apple dürfte sich der Deal schnell bezahlt machen. Die Entwicklungskosten für das "neue" iPhone 4 hielten sich in Grenzen, schließlich musste nur ein CDMA-Modul hinzugefügt werden, die restliche Ausstattung blieb unverändert. Dafür hat Verizon jedoch noch einmal um 400.000 Kunden mehr als Hauptkonkurrent AT&T, was sich in den Verkaufszahlen rasch bemerkbar machen dürfte. Analysten sehen auf Apple jedenfalls rosige Zeiten zukommen. Sie gehen davon aus, dass der US-Absatz dank Verizon um 9 bis 12 Millionen Apple-Handys steigen dürfte.

Dann würde Apple auch gegenüber Googles Android aufholen. Das kommende iPhone 5 soll dann von Anfang an beide Standards erfüllen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen