Sonderthema:
LG G5: Starttermin und Preis stehen fest

Top-Smartphone

LG G5: Starttermin und Preis stehen fest

Mit dem neuen G5 hatte LG neben Samsung (Galaxy S7 & S7 edge) den großen Star des diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona am Start. Doch während die beiden Konkurrenzmodelle bereits auf den Markt sind, mussten sich G5-Interessenten seit der Präsentation gedulden. Der Hersteller hat bisher noch nicht einmal den genauen Starttermin seines neuen Android-Flaggschiffs verraten. Doch damit ist nun Schluss: LG teilte am Mittwoch (30. April) mit, dass das neue G5 in Österreich am 15. März in den Handel kommt. Mit einem Preis von 699 Euro liegt es exakt auf Konkurrenzniveau.

Ausstattung und Kameras
Neben der beeindruckenden Ausstattung (u.a. 5,3 Zoll QuadHD-Display, 64-bit Snapdragon 820 Chip, 4 GB RAM, USB-C-Anschluss, etc.) zählen beim G5 vor allem die Dual-Hauptkamera (16 MP und 8 MP) auf der Rückseite sowie der modulare Aufbau zu den absoluten Highlights. Das neue Gerät bietet auf der Rückseite zwei Kameras, eine mit einer 78 Grad Standardblende und eine mit 135 Grad Weitwinkelblende, dem weitesten Winkel einer aktuell erhältlichen Smartphone-Kamera. Die 135 Grad ermöglichen einen Blickwinkel, der ungefähr 1,7 Mal weiter ist als der bestehender Smartphone-Kameras und 15 Grad weiter als das Blickfeld des menschlichen Auges. Dies führt wiederum dazu, dass User mit dieser Kamera größere Landschaftsausschnitte, höhere Gebäude oder größere Gruppen leichter aufnehmen können, ohne sich weiter vom Objekt entfernen zu müssen. Vorne ist noch eine 8 MP Frontkamera installiert.

Modular
Obwohl das G5 über ein Vollmetallgehäuse verfügt, hat es LG geschafft das Smartphone auf der Unterseite mit einem ausziehbaren Einschub auszustatten. So kann beispielsweise der leere Akku in Sekundenschnelle gegen einen vollgeladenen Akku ausgetauscht werden. Ergänzend können User ihr G5 mit den sogenannten „LG Friends“ ausstatten. Dabei handelt es sich um ein Sortiment von komplementären Geräten, die das Smartphone unter anderem mit einer 360-Grad Digitalkamera, einem HiFi-System oder einer VR-Brille ergänzen.

  • Das LG CAM Plus ist ein Kameramodul, das über den Einschub auf der Unterseite des Geräts direkt am G5 angebracht werden kann. Das Modul bietet physische Tasten zum Ein- und Ausschalten der Kamera sowie für Verschluss, Aufnahme, Zoom und LED Display. Die Kamera verfügt auch über Funktionen wie Autofokus und eine Belichtungssperre. Angeschlossen an das G5 bietet die Cam Plus weiters eine Akkukapazität von 1.200 mAh. Kostenpunkt: 99 Euro.
     
  • Beim LG HiFi Plus mit Bang & Olufsen Play handelt es sich hingegen um einen portablen HiFi DAC Audio Player, den der Hersteller zusammen mit dem Musikspezialisten entwickelt hat. Das Gerät kostet 149 Euro und kann sowohl als Modul beim G5 eingesetzt werden als auch als separater HiFi DAC an ein beliebiges Smartphone oder einen PC angeschlossen werden.
     
  • Die 279 Euro teure LG 360 VR ist eine Virtual Reality-Brille, die Kunden mit einem Spezialkabel an das neue Top-Smartphone anschließen können. Das 118 Gramm leichte Gadget funktioniert (leider) ausschließlich zusammen mit dem G5. Im Gegensatz zu anderen VR-Headsets, bei denen ein Smartphone in die Brille eingefügt werden muss, besitzt die 360 VR zwei eigene Displays. Das Gerät ist sowohl mit Bildern als auch mit Videos kompatibel, die mit dem G5 aufgenommen wurden, als auch mit allen Google Cardboard Inhalten.

 


Verfügbarkeit
Laut LG wird das neue G5 ab 15. April um 699 Euro in den Farben Silber, Titan, Gold und Pink in Österreich erhältlich sein.

Spezifikationen LG G5:

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor
  • 5,3 Zoll Quad HD IPS Quantum Display (2560 x 1440, 554ppi)
  • 4 GB RAM, 32 GB Speicher erweiterbar per microSD (bis zu 2 TB)
  • Kamera: Rückseite 16 MP, Weitwinkel 8 MP; Front 8 MP
  • Akku: 2.800 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 149,4 x 73,9 x 7,7~8,6mm
  • Gewicht: 159 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE, 3G, 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac; USB Type-C 2.0 (kompatibel mit 3.0); NFC; Bluetooth 4.2
     
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen