Die coolsten Gadgets für das iPad

Apple-Tablet

© Creative

Die coolsten Gadgets für das iPad

In den letzten Wochen wurde der Hype um den erfolgreichen Tablet-Computer von Apple etwas abgeschwächt. Das lag vor allem daran, dass Apple in der Zwischenzeit die neue Version seines kleinen Bruders - das iPhone 4 - präsentiert hat.

Doch da das iPad ab Juli endlich auch in Österreich offiziell erhältlich sein wird, haben wir uns schon einmal angesehen, welches Zubehör für den Tablet-Computer wirklich empfehlenswert ist. Dabei sind wir vor allem auf ein umfangreiches Angebot von Taschen, Etuis und weiteren diversen Accessoires, die das edle Teil vor Kratzern und Co. schützen sollen, gestoßen. Wer das Gerät auch im freien verwenden will, wird um einen passenden Schutz nicht herumkommen. Bei der Recherche ist uns sogar eine Tasche untergekommen, mit der das iPad wasserfest wird.

Hier: Die besten Apps für das iPad

Neben diesen Schutzhüllen haben wir jedoch noch weitere nützliche Helferlein gefunden.

Diashow Die coolsten Gadgets für das iPad
Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

Die coolsten Gadgets für das iPad

1 / 9
  Diashow

Business-Tasche
Die Business Bag für das iPad ist eine handgefertigte, praktische und elegante Ledertasche für unterwegs. Funktional bietet sie genügend Staumöglichkeiten für Zubehör und persönliche Unterlagen, die man im Alltag immer dabei haben muss. Zwei große und schnell zu erreichende Staufächer für Münzen, Telefon, Schlüssel, Kopfhörer und Kabel befinden sich auf der Vorderseite. Auf der Rückseite gibt es ein Fach für einen A5 Schreibblock und andere Unterlagen. Aufgeklappt ist im Inneren Platz für Kreditkarten und Visitenkarten. Außerdem sind ein Fach für einen Stift und zwei weitere für zusätzliche Papiere, den Reisepass oder Flugtickets vorhanden. Preis: 79 Euro

Display-Schutzfolie
Die spezielle "ScratchStopper" Schutzfolie besitzt eine besondere fettabweisende Schicht, so dass Fingerabdrücke weniger sichtbar werden. Das Glänzen der Fett- und Ölrückstände, die die Finger bei der Benutzung auf dem Display hinterlassen, wird stark verringert und dennoch bleibt die Schutzfolie nahezu unsichtbar und beeinträchtigt die Bedienbarkeit des iPad nicht. Die Folie ist geringfügig angemattet und die angeraute Oberfläche der Schutzfolie verleiht spürbar mehr Haftung beim Benutzen des Touchscreens. Preis: 15 Euro

Rückseiten-Schutz
Der "SeeJacket Clip" ist ein sehr robuster Kunststoff-Clip, speziell für das iPad. Die Verwendung von Polycarbonat macht den Clip zudem zum echten Leichtgewicht. Durch das besonders flache Design und die hohe Passgenauigkeit ist der Clip wie eine zweite Haut und schützt das Apple-Tablet zuverlässig vor Abnutzung, Schmutz und Kratzern. Preis: 25 Euro.

Wasserfeste Hülle
Damit das iPad auch am Strand oder bei Regen optimal geschützt bleibt hat sich die japanische Firma "Focal" etwas besonderes einfallen lassen. Mit dem wasserdichten Schutzmantel könnte man das Gerät sogar mit ins Wasser nehmen. Am Liegeplatz könnte es ja gestohlen werden. Preis: etwas über 30 Euro.

Airtrash
Dieses Gerät (von Wearable) ist mehr als ein herkömmlicher Kartenleser. Zwar erfüllt es auch seine Grundfunktion, das Lesen von SD- und SDHC-Karten, problemlos, kann aber noch viel mehr. Es stellt die Inhalte der Karten nämlich noch in einem eigenen WLAN-Netz (g-Standard) bereit. Somit können die User ganz bequem über den Browser auf die Karten-Inhalte zugreifen. Mit der für das iPad optimierten Website, die auf HTML5 statt auf Flash setzt, klappt dieser Vorgang besonders gut. Preis: 75 Euro.

Digicam-Anschluss
Mit dem "Kamera Connection Kit" kann die eigene Digitalkamera direkt mit dem iPad verbunden werden. Das gelungene Zubehörteil kann die Kamera über ein Standard-USB-Kabel mit dem Apple-Tablet verbinden, oder gleich als SD-Kartenleser eingesetzt werden. Mit einem Preis von 30 Euro ist es wie bei Apple üblich (Original-Zubehör) zwar nicht billig, dafür aber sehr nützlich.

Sound-Verbesserung
Mit der Beatbox iLuv iSP150 hat Creative ein passendes Zusatzgerät für Musikfreunde im Angebot. Denn die integrierten Boxen des iPads sind konzeptbedingt von der Qualität her nicht gerade berauschend. Der kompakte Lautsprecher kann auch ohne Netzkabel verwendet werden. Vier Standard-Batterien/-Akkus sorgen auch unterwegs für satte Klänge. Preis: 25 Euro.

Ladegerät für den Zigarettenanzünder
Ob zum Auftanken der Batterien Unterwegs oder den Betrieb während einer langen Fahrt, mit dem "CarPlug" kann man sein iPad (passt auch fürs iPhone und den iPod) Jederzeit im Auto aufladen. Der integrierte Schutz schützt das angeschlossene Gerät vor Überspannung und Schäden. Preis: 13 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen