Spiele-Highlight

Spiele-Highlight

Spiele-Highlight

Spiele-Highlight

Spiele-Highlight

Alle Infos von Mario Kart 7 (in 3D)

Auf dieses Spiel mussten Nintendo-Fans lange warten. Angekündigt wurde es von Nintendo bereits vor über einem Jahr. Viele 3DS-Käufer haben sich die portable Konsole, die 3D ohne Brille ermöglicht, hauptsächlich wegen diesem Spiel zugelegt. Doch in Kürze hat das Warten ein Ende. Am 2. Dezember 2011 kommt Mario Kart 7 nämlich in den Handel. Ob sich die Geduld gelohnt hat, wird erst ein Test klären, die neuesten Informationen und Screenshots (siehe Diashow oben) sind zumindest schon einmal sehr vielversprechend.

Highlights
Laut den Entwicklern sorgt der neueste Teil der erfolgreichen Spiele-Reihe für völlig neue Rennerfahrungen zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Das liegt natürlich hauptsächlich am 3D-Effekt. Natürlich sind auch alle bekannten Figuren aus dem "Pilzkönigreich" mit dabei. Außerdem können die Spieler über die kabellose Kommunikation des 3DS gegen ihre Freunde daheim und (über einen Breitband Internetzugang) auch gegen Kontrahenten aus aller Welt antreten. Die neue Community-Funktion ermöglicht, die Bildung von Gruppen mit anderen Spielern. Innerhalb der Zusammenschlüsse können eigene Regeln aufgestellt und die Rennstrecken individuell gestaltet werden.

Steuerung und Modi
Einzelspieler können sich in den Modis Grand Prix und Zeitfahren beweisen. Die Steuerung erfolgt entweder mit Hilfe des oder über die Bewegungssteuerung. Letztere ermöglicht es, das Rennen aus der Ego-Perspektive zu erleben. Das hat es in der Mario Kart-Serie bisher noch nicht gegeben. Über SpotPass empfängt man außerdem „Geister-Daten“ anderer Spieler, gegen deren Kart-Piloten man dann antreten kann. Insgesamt lassen sich bis zu sieben solcher herunterladen – für ein Rennen unter acht Konkurrenten. Zusätzlich wird es einen eigenen Mario Kart-Kanal geben, über den die Spieler ihre über SpotPass und StreetPass gesammelten Informationen abrufen können.

Karts, Strecken und Cups
Neue Power-Ups wie die Feuerblume oder das Superblatt sollen für mehr Action sorgen. Die Feuerblume erlaubt es den Spielern, Feuerbälle auf die Karts der Konkurrenz abzuschießen und das Superblatt lässt am Heck des eigenen Vehikels den Waschbären-Schwanz von Marios Tanooki-Anzug flattern. Mit ihm lassen sich die gegnerischen Fahrer von der Piste fegen. Alle Karts sind mit Gleitern und Schiffsschrauben ausgestattet, so dass man sie auch durch die Luft und unter Wasser manövrieren kann.

Beim Pilz-Cup und beim Blumen-Cup gibt es acht neue Strecken. Im Panzer-Cup und im Bananen-Cup warten zudem acht klassische Strecken (DS Luigi’s Mansion, Koopa-Strand, etc). Insgesamt gibt es bei Mario Kart 7 16 neue und 16 bekannte Rundkurse.

5_3DS_Mario-Kart-7_Packshot.jpg © Nintendo

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen