Sonderthema:
Devolo erreicht neuen Powerline-Meilenstein

Deutscher Netzwerkspezialist

Devolo erreicht neuen Powerline-Meilenstein

Der Aachener Netzwerkspezialist Devolo hat jetzt einen neuen Meilenstein erreicht: Das deutsche Unternehmen – mit einer Niederlassung in Klosterneuburg bei Wien - lieferte jüngst den 35-millionsten seiner Powerline-Adapter aus.

>>>Nachlesen: Smart Home "Heizen"-Paket von Devolo im Test

Weltmarktführer

Damit hat Devolo 2017 gleich noch mehr Grund zu feiern. Das Unternehmen feiert heuer nämlich auch sein 15-jähriges Jubiläum. Aus einem anfangs als Nische betrachteten Segment entwickelte sich - auch durch das Engagement von Devolo ein Massenmarkt – und die Produkte, die in Aachen entwickelt werden, finden sich inzwischen in Millionen Haushalten in ganz Europa. Mit dem jetzt ausgelieferten 35-millionsten Adapter untermauert die Firma ihre Position als Weltmarktführer im Powerline-Markt.

>>>Nachlesen: Devolo Powerline mit Gigabit-Speed

Mittlerweile bis zu 1.200 Mbit/s

Der Erfolg hängt natürlich auch mit der enormen Performance-Steigerung zusammen. Aus anfangs bescheidenen 14 Mbit/s Übertragungsrate wurden mittlerweile bis zu 1.200 Mbit/s in den dLAN-Adaptern der neusten Generation. Die Adapter verwandeln quasi Stromleitungen in Datenkabel und bringen so schnelles Internet in nahezu jeden Winkel von Haus und Wohnung - ohne lästiges Bohren, oder das Verlegen neuer Kabel. Zudem beherrschen die Produkte seit vielen Jahren WLAN und sorgen so dafür, dass sich auch die immer intensiver genutzten drahtlosen Endgeräte, wie Tablets oder Smartphones, überall mit dem Internet verbinden lassen.

>>>Nachlesen: Devolo zündet Neuheiten-Feuerwerk

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten