FIFA 14 für Xbox One-Käufer gratis

Ab 5. November am Start

FIFA 14 für Xbox One-Käufer gratis

Microsoft will seine neue Spielkonsole Xbox One mit exklusiven Spielebeigaben gegen die Playstation 4 von Sony in Position bringen. Letztere schlägt bei den Vorbestellungen, wie berichtet, bereits alle Rekorde. Nutzer in Europa, die eine Xbox One vorbestellt haben oder noch vorbestellen, erhalten kostenlos in einer limitierten Version den Fußballklassiker "FIFA 14" beigelegt, kündigte Microsoft-Manager Phil Spencer am Dienstag in Köln kurz vor dem Start der Spielemesse "gamescom" (21. bis 25. August), die in diesem Jahr mit zahlreichen Highlights aufwartet, an.

Exklusive Spieler
Zudem sollen Fußball-Legenden wie Pelé, Patrick Vieira, Freddie Ljungberg, Ruud Gullit und Gary Lineker in dem Spiel von Electronic Arts (EA) nur auf Xbox-Konsolen als Figuren verfügbar sein. Besonders reizvoll sei es dabei, das eigene Team aus aktuellen Spielern und Legenden aufzubauen, sagte Microsoft-Manager Oliver Kaltner der dpa. EA habe ein sehr starkes Interesse daran gehabt, mit Microsoft zusammenzuarbeiten. "Es wird uns auch gelingen, weiterhin exklusive Themen zu entwickeln."

>>>Nachlesen: David Alaba auch Coverstar bei FIFA 14

FIFA 14 Vorab-Trailer (Xbox One)

5. November
Als Premium-Bundle soll zudem ab dem 5. November das Spiel "Call of Duty" zusammen mit der Xbox One verkauft werden. Für "Tom Clancy's The Division" von Ubisoft gebe es zudem exklusiven Content für die Xbox One, hieß es auf der Pressekonferenz zum Auftakt der diesjährigen Gamescom in Köln. Zudem gab Microsoft in Köln ein neues Programm bekannt, um unabhängige Entwickler für die Konsole zu gewinnen. Künftig könnten damit auch kleine Studios und Start-ups Titel für die Xbox entwickeln, sagte Kaltner.

Microsofts Konsole der neuen Generation kommt im November in 13 Ländern, darunter auch in Österreich und Deutschland auf den Markt. Ein genaues Datum wurde vorerst nicht bekanntgegeben. Ebenfalls Ende des Jahres bringt auch Sony seine neue Playstation 4 heraus.

>>>Nachlesen: Playstation 4 - Lange Lieferzeiten drohen

Harter Wettkampf
Traditionell bieten sich die großen Konsolenhersteller einen starken Wettkampf um die Pole Position. In der Branche gehe es aber sportlich zu, betont Kaltner. "Das ist Dortmund gegen Bayern, das wollen alle sehen." Mit der Vorgängerin Xbox 360 ist Microsoft nach Angaben Kaltners die Nummer zwei in Deutschland nach Sony. "Damit ist ja klar, was unser Ziel ist." Weltweit hat der Konzern 76 Millionen Xbox-Konsolen verkauft.

Microsoft hatte mit Plänen wie einem Online-Zwang und Restriktionen bei gebrauchten Spielen die Nutzer bei der ersten Vorstellung der neuen Konsole verärgert und Datenschützer auf den Plan gerufen. Inzwischen ruderte das Unternehmen wieder zurück. "Die Kritik zeigt die starke Kraft der Fangemeinde", sagte Kaltner. "Die Entwicklung zeigt aber auch, dass Microsoft ein Unternehmen ist, das sofort reagieren kann." Am Ende sei es relativ einfach gewesen, den Nutzern entgegenzukommen. "Auf der Gamescom haben wir jetzt die große Chance, unsere Positionierung klarzumachen."

>>>Nachlesen: Xbox One funktioniert doch ohne Kinect

Zum fünften Mal
In Köln findet offiziell vom 21. bis zum 25. August zum fünften Mal die gamescom statt. Mit mehr als 275.000 erwarteten Besuchern ist es eine der wichtigsten Veranstaltungen der Branche. Die Messe werde immer mehr zu einer Eventveranstaltung für alle Bereiche der Unterhaltung, sagte Kaltner. "Die Gamescom ist längst keine Freakshow mehr." Sie ziehe Menschen aller Alters- und Bildungsgruppen an, auch die Politiker hätten inzwischen die Gamescom für sich entdeckt. Am Mittwoch plant der deutsche Wirtschaftsminister Philip Rösler (FDP) einen Messerundgang. "Und mit der neuen Konsolengeneration haben wir diesmal sicher ein Rekordjahr", sagte Kaltner.

Fotos: Erste Xbox One-Präsentation

Diashow Fotos von der Xbox ONE-Präsentation

Xbox ONE-Präsentation

Beim Design setzt der IT-Riese auf Reduziertheit. Die Xbox ONE wirkt betont schlicht. Kein Wunder, schließlich soll sie eine Art Multimedia-Zentrale im Wohnzimmer werden.

Xbox ONE-Präsentation

Den Controller hat Microsoft ebenfalls verbessert. Er arbeitet nun mit Kinect zusammen und bietet laut den Entwicklern 40 wichtige Neuerungen.

Xbox ONE-Präsentation

Mit der Xbox One beginne eine neue Generation in den Wohnzimmern, sagte Xbox-Chef Don Mattrick.

Xbox ONE-Präsentation

Die Nachfolgerin der rund acht Jahre alten Xbox 360 setzt nämlich neben dem Spielen verstärkt auf multimediale Fernseh-Unterhaltung.

Xbox ONE-Präsentation

Kinect nimmt nun Videos in FullHD auf, hat einen größeren Blickwinkel, kann dank Infrarotsensoren selbst bei Dunkelheit "sehen" und verfügt darüber hinaus über vier extrem sensible Mikrofone.

Xbox ONE-Präsentation

Microsoft und Publisher wie EA oder Activison kündigten auch gleich mehrere neue Spiele für die Xbox ONE an. Zu den Highlights der gezeigten Spiele zählten FIFA 14, UFC, NBA Live, Madden NFL...

Xbox ONE-Präsentation

...Forza 5, Quantum Break und Call of Duty Ghosts. Laut Microsoft kommen im ersten Jahr 15 exklusive Xbox ONE-Titel in den Handel. Acht davon sind völlige Neuentwicklungen.

Xbox ONE-Präsentation

Auf die TV-Integration legt Microsoft besonders großen Wert. U.a. wurde eine exklusive Fernsehserie zum Blockbuster-Game HALO angekündigt. Hier holte man sich sogar Star-Regisseur Steven Spielberg mit ins Boot.

Xbox ONE-Präsentation

Wenn Sie weiterklicken, finden Sie weitere Fotos von der Keynote.

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

Xbox-Präsentation

1 / 35

Fotos von der PS4

Diashow Fotos von der neuen Playstation 4

Playstation 4

Sony CEO Andrew House hat die neue PlayStation präsentiert

Playstation 4

Optisch orientiert sich die Spielekonsole zwar etwas am Vorgänger, erstrahlt aber dennoch in einem völlig neuen Look. Sie ist deutlich größer und höher.

Playstation 4

Der Controller mit Move-Unterstützung wurde bereits im Februar gezeigt.

Playstation 4

Sonys neue Playstation 4 wird zum Weihnachtsgeschäft für 399 Euro in den Handel kommen.

Playstation 4

Damit ist die Konsole um 100 Euro günstiger als ihr Hauptkonkurrent. Die Xbox One ist nämlich erst ab 499 Euro zu haben.

Playstation 4

House war bei der Präsentation sichtlich stolz. Kein Wunder, schließlich bietet die PS4 Power ohne Ende.

Playstation 4

Neben dem eigens entwickelten Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) kommt auch ein neuer Grafikprozessor (GPU) zum Einsatz. Die neue GPU enthält ein Unified Array aus 18 Compute Units, die gemeinsam eine Rechenleistung von 1,84 Teraflops erreichen.

1 / 7

Fotos: Xbox One-Vorstellung auf der E3

Diashow Fotos: Xbox One Vorstellung auf der E3

Xbox One auf der E3

Phil Spencer, Vizepräsident des Microsoft Game Studios, verdündete auf der E3 den Starttermin der neuen Xbox One.

Xbox One auf der E3

Neben exklusiven Titeln wie Forza Motorsport oder...

Xbox One auf der E3

...Halo, wurden auch andere Blockbuster...

Xbox One auf der E3

...wie Battlefield 4 (von EA) angekündigt.

Xbox One auf der E3

Die Xbox One bietet neben der bewährten Bewegungssteuerung Kinect, die deutlich aufgerüstet wurde, auch jede Menge Rechenleistung. Das kostet dann aber auch mindesetens 499 Euro.

Xbox One auf der E3

Wie man hier sieht (Metal Gear Solid V: The Phantom Pain), ist die Grafik wirklich beeindruckend. Dies gilt...

Xbox One auf der E3

...eigentlich für alle gezeigten Spiele (hier: Ryse: Son of Rome)

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen