Legenden des eSport: Lee Sang-hyeok

Game History

Legenden des eSport: Lee Sang-hyeok

Den Anfang macht niemand geringer als der südkoreanische LoL-Superstar: Lee Sang-hyeok (Faker). Während eSport in Asien bereits in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, fristen eSportler hierzulande noch immer ein Schattendasein. Doch auch bei uns entwickelt sich mittlerweile eine starke Szene. Im Fokus stehen auch bei uns die derzeit weltweit meistgespielten eSport-Titel, allen voran; League of Legends (LOL) und Counterstrike (CS).

Lee Sang-hyeok.jpg © Riot Games
 
Der 21-jährige koreanische eSport-Star, Lee Sang-hyeok (Spielername: Faker) zählt schon heute zu den ganz Großen der eSport-Szene. Sein Werdegang gleicht jenen von regulären Sportstars. Mit gerade 16 Jahren wurde er in die Werksmannschaft des großen koreanischen Telekomkonzerns, SK Telecom T1 aufgenommen und kurze Zeit später vom hauseigenen, zweiten eSport-Team, SK Telecom T1 2 abgeworben.

Lee’s Talent überzeugte bei den Turnieren und führte das Team zu einem Sieg nach dem anderen. Schlussendlich wurde das ursprüngliche zweite Team  (Telecom T1 2) zum eigentlichen Top-Team gemacht und Lee etablierte sich als jüngster und wertvollster Top-Player bei LoL-Turnieren weltweit. Was Lee auszeichnet, ist seine Fähigkeit mit jedem der LOL-Helden-Charaktere ein hervorragendes Spiel zu beherrschen und ein Art „Mittelstürmer“ zu sein, der problemlos sämtliche taktische Aufgaben im Team übernehmen kann.

Wir wünschen Lee Sang-hyeok noch viele erfolgreiche Turniere und werden seinen Weg weiter begleiten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.