Comedian und Millionär Comedian und Millionär

Klamauk

© Brainpool

 

Comedian und Millionär

Von Tabus hält Oliver Pocher wenig. Für Aufregung sorgte der respektlose TV-Comedian etwa in einer Gottschalk-Show, als er Mariah Carey (unabsichtlich?) mit Wasser bespuckte und über das Kleid des US-Stars lästerte.

Über Geld spricht man nicht – von diesem Tabu hält Pocher ebenso wenig. Kürzlich erzählte er dem deutschen Anlegermagazin Börse Online, dass sein Jahreseinkommen gut eine Million Euro im Jahr betrage und ihm satte Immobilien-Investitionen ermögliche.

In der ARD-Show Schmidt & Pocher überlasse er es allerdings Harald Schmidt, über pekuniäre Dinge zu scherzen. Pocher: „Es ist schwer, wenn man geldtechnisch einen gewissen Status erreicht hat, darüber Witze zu machen.“ Gibt es also doch Tabus für Pocher?

Ein 30-Jähriger mit Milchgesicht als Millionär – diesen Status erarbeitete sich der gelernte Versicherungskaufmann durch seine TV-Shows, CDs, Werbeverträge und nicht zuletzt seit drei Jahren auch erfolgreich als Bühnenkomiker.

Stand up
Mit seinem neuen Stand-up-Programm Gefährliches Halbwissen tritt er ab heute dreimal im Wiener Gasometer auf. Ohne roten Faden scherzt Pocher darin über Olympia, die EURO 2008, Bin Laden und Sex.

Film
Pocher arbeitet auch an seinem zweiten Kinofilm. Dieser handle von einem frustrierten Single, der versucht, Millionär zu werden. Offenbar kann er doch auch über Millionen blödeln.

Pocher im Gasometer - Tickets unter 01 96 0 96 888

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.