Ennio Morricone sagt Konzerte ab

Gesundheitliche Probleme

Ennio Morricone sagt Konzerte ab

Der italienische Filmkomponist Ennio Morricone muss in den nächsten zwei Monaten wegen Gesundheitsproblemen alle seine Konzerte absagen. Der 87-Jährige, der im Februar seinen ersten Oscar - für seine Filmmusik zu Quentin Tarantinos Western "The Hateful Eight" - holte, hat Probleme mit zwei Wirbeln, teilte die römische Musikakademie Santa Cecilia am Dienstag mit.

Entschuldigung
Die Ärzte haben Morricone bis Ende Juni Ruhe verschrieben, hieß es. Daher mussten zwei am 21. und 24. Mai in Rom geplante Konzerte abgesagt werden. Auch auf weitere Auftritte in Europa muss Morricone verzichten. "Es tut mir sehr leid. Wir werden so bald wie möglich die neuen Termine bekanntgeben", betonte der römische Komponist. In Österreich war kein Auftritt geplant.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum