So hört sich der neue Robbie Williams an

Songausschnitt

© Photo Press Service, www.photopress.at

So hört sich der neue Robbie Williams an

Zweieinhalb Jahre war es still um ihn - nach langem Warten der Fans veröffentlicht der britische Popsänger Robbie Williams (35) jetzt wieder ein Album. Der Longplayer "Reality Killed The Video Star" soll am 9. November erscheinen, teilte der Musiker auf seiner Homepage mit. Die Single "Bodies" werde jedoch schon am 11. Oktober zum Herunterladen im Internet zur Verfügung stehen und komme einen Tag später in die Läden.

Hören Sie hier in "Bodies" rein - Robbie kündigt die Single an und singt zur Aufnahme!

Letzter Wurf war 2007
Seine bisher letzte Single "She's Madonna" hatte der Frauenschwarm im März 2007 herausgebracht, sein letztes Album "Rudebox" im Oktober 2006. Mit beidem konnte er allerdings nicht mehr an den Erfolg seiner früheren Songs wie "Feel", "Let Me Entertain You" oder "Somethin' Stupid" anschließen.

Inspiration
Produziert wird das neue Album von Trevor Horn. Dieser gehörte zum Elektropop-Duo The Buggles, von dem der legendäre Hit "Video Killed The Radio Star" stammt. Der Titel ist Inspiration für Williams neues Album.

Als Solo-Künstler zu weltweitem Erfolg an
Als Williams 1996 aus der Boygroup Take That ausstieg, setzte er als Solo-Künstler zum weltweiten Erfolg an. Insgesamt verkaufte er 55 Millionen Platten. Seit er vor einigen Monaten wieder von Los Angeles zurück nach England zog, vermehrten sich auch die Gerüchte, dass es wieder eine Wiedervereinigung mit Take That geben könnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.