Carla Bruni spricht über ihre Therapie

In Dokumentation

© AP

Carla Bruni spricht über ihre Therapie

Die französische Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy wird sich in aller Öffentlichkeit über ihre Therapie äußern. Innerhalb der Sendung "La premiere seance" ("Die erste Sitzung") werde das ehemalige Top-Model zusammen mit bekannten und unbekannten Therapieteilnehmern über ihre Erfahrungen berichten, teilte der Fernsehsender France 3 am Montag in Paris mit. Die Ausstrahlung sei für den 7. November geplant.

Die 41 Jahre alte Sängerin hatte den französischen Staatschef Nicolas Sarkozy im Februar 2008 geheiratet. Im Frühjahr dieses Jahres hatte sie in einem Zeitungsinterview gesagt, sie sei seit 1998 in Therapie. Jüngst hat sie eine eigene Internet-Website über ihr Leben als "premiere dame" Frankreichs veröffentlicht, auf der sie sich unter anderem über den "Schönheitswettbewerb" mit US-Präsidentengattin Michelle Obama äußert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.