Gala-Abend des Lächelns

Falstaff 2009

© Philipp Enders

Gala-Abend des Lächelns

slideshowsmall

"Nein, es ist nicht das erste Mal, dass ich seit der Causa mit meinem Mann ausgehe!“, sagte Ex-Ministerin Maria Rauch-Kallat (60) auf ÖSTERREICH-Anfrage. Sie war eine der prominenten Gäste bei der 3. Gourmetgala Best of Austria! von Falstaff und Vöslauer. Und unterhielt sich augenscheinlich ausgezeichnet.

Zu der Gala hatte Top-Kommunikator und Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam (52) ins Wiener Palais Ferstl geladen. Rauch-Kallat saß in der ersten Reihe, lachte und scherzte. „Ja, ich werde oft darauf angesprochen. Aber ich bekomme dabei sehr viel positive Unterstützung von den Menschen!“, erzählte sie, angesprochen auf die Untersuchungshaft ihres Mannes Alfons Mensdorff-Pouilly (55).

Freilich, im Vordergrund stand aber an diesem Abend der Genuss. Den gönnen sich Spitzenköche, auch wenn es mal schnell gehen muss. Haubenköchin Johanna Maiers Fast-Food-Rezept: „Ein normales Butterbrot kann herrlich sein!“

Weiters im Talk gesichtet: Minister Niki Berlakovich, Vöslauer-Boss Alfred Hudler, Walter und Evelyn Eselböck, Heinz Hanner, Heinz Reitbauer, Toni Mörwald.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.