Arterien-Riss! Große Angst um Gina-Lisa

"Topmodel"

© Getty

Arterien-Riss! Große Angst um Gina-Lisa

Gina-Lisa Lohfink ist nur knapp dem Tod entronnen: Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, wurde der ehemaligen Germany's Next Topmodel-Kandidatin mit einer Not-Operation das Leben gerettet. Sie hatte einen Arterienriss an der linken Halsseite.

Aus dem Nichts
Letzten Samstag wurde der 21-Jährigen unter der Dusche plötzlich schwarz vor Augen. Blut lief an ihrem Hals herunter. "Das war ein Schock und kam wie aus dem Nichts", schildert Gina-Lisa der Bild das Geschehen.

Not-OP
Ein Freund holte die Rettung: Gina-Lisa wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und umgehend operiert. Das schnelle Eingreifen rettete ihr wohl das Leben. An einer solchen Verletzung kann man innerhalb weniger Minuten sterben.

Jetzt geht es dem "Topmodel" wieder besser. Ein bisschen Ruhe in der nächsten Zeit, dann ist sie bald wieder fit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.