Gusenbauer stoppt hi Society!

ATV-Sendung

© Thomas Preiss

Gusenbauer stoppt hi Society!

Der härteste Society-Journalist Österreichs hat wieder einmal seinem Namen alle Ehre gemacht. Dominic Heinzl las in seiner Sendung hi Society aus dem Online-Tagebuch von Selina Gusenbauer vor. Alles wäre nur halb so schlimm gewesen, wenn sich die 16-jährige Selina, Tochter von Noch-Kanzler Alfred Gusenbauer, nicht auch über ihre Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht ausgelassen hätte. Heinzl zitierte detailliert Selinas Beschreibungen, ATV filmte die Homepage facebook.com ab, auf der Selina über ihr Privatleben erzählt.

Die Aufregung war programmiert
Umgehend schaltete sich das Bundeskanzleramt höchstselbst ein. Eine derartige „Verletzung der Privatsphäre“ sei nicht zu dulden. Als dem Privatsender mit einer Klage gedroht wurde, gab ATV nach. Ganz unter dem Motto „wer hi Society verpasst, ist selbst schuld“ wurde dann am Wochenende auf die Wiederholung verzichtet.

Schon einmal brachte der TV-Star Dominic Heinzl den Noch-Kanzler Gusenbauer in einer unangenehme Situation: Beim Abschlussball seiner Tochter filmte das hi Society-Team Selina. Und zeigte im TV die Aufnahmen, wie sie die Kameras mit ihrem Mittelfinger begrüßte. Ob Heinzl als 16-jähriger auch so frech war?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.