Heidi Montag 3 Tage ohne Wasser & Essen?

US-Dschungelcamp

© Photo Press Service, www.photopress.at

Heidi Montag 3 Tage ohne Wasser & Essen?

Wir schicken Mausi Lugner und Giulia Siegel in den Dschungel, die Amerikaner das The Hills-Pärchen Heidi Montag und Spencer Pratt. Im TV-Urwaldcamp in Costa Rica stellen die beiden sich gemeinsam mit "Showbiz-Größen" wie Janice Dickinson, Stephen und Daniel Baldwin und American-Idol-Kandidat Sanjaya Malakar dem täglichen Kampf ums Überleben und – um die Gunst des Publikums.

3 Tage ohne Wasser?
Für Reality-Star Heidi Montag hatte das Abenteuer jetzt ein jähes Ende: Sie wurde aus dem Promilager ins Krankenhaus verlegt. Ihre Schwägerin Stephanie Pratt, ebenfalls bekannt aus der MTV-Reality-Soap The Hills, erhebt schwere Vorwürfe gegen die Produzenten der TV-Show. "Sie behandelten sie wie Kriminelle oder Terroristen", empört Stephanie sich gegenüber E! Online. Sie beschreibt die Qualen, die Blondine Heidi und ihr wenig sympathischer Ehemann Spencer Pratt angeblich durchstehen musste: "Sie haben sie eingesperrt und durch das Dach ließen sie Spinnen, die so groß sind wie ihre (Heidis) Hand, im Dunkeln auf sie fallen." Und weiter: "Sie war richtig krank. Sie dachte, sie stirbt."

Auf ihrer Twitter-Seite schreibt Stephanie: "Heidi wurde ins Krankenhaus gebracht und hat eine Transfusion im Arm, nachdem sie drei Tage ohne Essen und Wasser in einem dunklen Raum eingesperrt war. Bitte betet, dass sie wieder gesund wird..."

Ein Insider widerspricht Stephanie Pratt. Heidi und Spencer seien lediglich 14 Stunden in der dunklen Kammer gewesen. Die meiste Zeit hätten sie geschlafen. An Nahrung soll es ihnen nicht gemangelt haben. Als sie aus dem Raum gekommen sind, sei es beiden gut gegangen.

Stellungnahme
NBC weist die Vorwürfe in einer ersten Reaktion gegenüber dem OK! Magazine von sich: "ITV Studios, der Produzent der Serie, stellt fest, das die Berichte unwahr sind. ITV produziert dieses Format seit vielen Jahren weltweit und die Gesundheit der prominenten Teilnehmer ist von allerhöchster Wichtigkeit. Ein Sanitäter und ein Arzt sind jederzeit auf dem Gelände für die Teilnehmer da. Alle Behauptungen der Stars, ihnen werde Nahrung oder Wasser entzogen, sind vollkommen falsch."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.