Hurra, Britney Spears hat einen Fahrer engagiert!

Verkehrssünderin

© Photo Press Service, www.photopress.at

Hurra, Britney Spears hat einen Fahrer engagiert!

Wie der Internetdienst TMZ berichtet, hat Britney Spears auf das gerichtliche Verbot, einen Wagen zu lenken, in dem ihre Söhne Sean Preston (2) und Jayden James (1) sitzen, reagiert: Die Sängerin hat endlich einen Fahrer engagiert.

Nach wenigen Tagen gekündigt
Doch lange hielt es ihr neuer Angestellter nicht mit Brit aus. Ihm war dieser Job wohl zu 'aufregend'. Eine Quelle aus dem Umfeld der verkehrsauffälligen Sängerin verriet, der Fahrer sei den ständig präsenten Paparazzi gefährlich nahe gekommen. Er warf nach wenigen Tagen wieder das Handtuch.

Ständige Verkehrsdelikte
Britney Spears fuhr in den letzten Monaten mehreren Fotografen und einem Polizisten über die Zehen. Nachdem ein Video von ihr im Internet aufgetaucht ist, das sie beim Überfahren einer roten Ampel zeigt, wurde ihr das Autofahren mit ihren eigenen Kindern verboten. In einem weiteren Clip ignoriert sie drei aufeinander folgende Stopp-Schilder.

Zudem muss Britney sich wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis für den Staat Kalifornien vor Gericht verantworten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.