Sonderthema:
Jennifer Lopez' Baby(s) in Gefahr

Überanstrengt

© AP

Jennifer Lopez' Baby(s) in Gefahr

Riesen-Schock für Superstar Jennifer Lopez und Ehemann Marc Anthony. Die schwangere Sängerin bemerkte Blut in ihrem Urin. Sofort begab sie sich in eine Klinik und ließ sich gründlich durchchecken.

Der Arzt verordnete der Diva mehr Ruhe. Sie hat sich wohl in den letzten Wochen, erst vor ein paar Tagen beendeten J.Lo und Marc ihre gemeinsame Tour, überanstrengt. Nun heißt es kürzer treten. Eine Quelle aus dem Umfeld des Paares verrät: "Sie hat große Angst, dass etwas schief gehen könnte. Das hat sie wirklich wach gerüttelt. Wenn sie die Babys verliert, wäre ihr Leben am Ende."

Schwangerschaft genießen
Jennifers Mutter besorgte Mutter Guadeloupe versuchte seit Monaten, sie zu bremsen. Doch Jenny ließ sich bislang nicht dazu bewegen, ein paar Gänge zurückzuschalten und diese besondere Zeit zu genießen.

Erst vergangene Wochen bestätigte Jennifer Lopez ihre Schwangerschaft. Freunde des US-Stars ließen durchsickern, dass sie Zwillinge erwartet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.