Sonderthema:
La Hong & Thang de Hoo - Duell der Designer

Fashion-Asiaten

La Hong & Thang de Hoo - Duell der Designer

Im Wiener Mode-Gebüsch raschelt es gewaltig. Just am Mittwoch, als der vietnamesische Designer La Hong in der Kärntnerstraße 8 mit einem pompösen Fest sein erstes Geschäft eröffnete, kam die Einladung seines niederländisch-chinesischen Genre-Kollegen Thang De Hoo bei der Society hereingeflattert. In der lädt er zu einer Haute-Couture-Show am 10. Oktober ein.

Die Location für das Spektakel könnte freilich nicht pikanter gewählt sein: Knapp 250 Meter Luftlinie trennen die beiden Stores voneinander. De Hoo wird per diesem Datum für den Modepalast der Familie Fürnkranz Top-Fashion entwerfen. Konkurrenz? "Nein! La Hong und ich machen komplett unterschiedliche Mode. Ich wünsche ihm alles Gute!", so De Hoo im ÖSTERREICH-Talk.

Buhlen um Society
Nach Friede, Freude, Eierkuchen klang das aber nicht wirklich. Viel mehr wollen Szenekenner wissen, dass die beiden Haute-Couture -Schneider sehr wohl ähnliche Modelinien kreieren und mehr denn je um die Fashion-Victims der honorigen Gesellschaft buhlen. Während La Hong Miss Austria Christine Reiler und Christina Lugner zu seinen Kundinnen zählen darf, weiß Thang De Hoo TV-Star Mirjam Weichselbraun oder Opernball-Lady Desirée Treichl-Stürgkh auf seiner Seite – zahlungskräftig sind die Genannten allemal. So überrascht es dann auch nicht, dass De Hoo gestern nicht auf der Liste der rund 1.000 geladenen Promi-Gäste bei La Hongs Eröffnung stand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.