Madonna brach auf Bühne zusammen

Schock

© AP

Madonna brach auf Bühne zusammen

Verlangt Madonna ihrem Körper zu viel ab? Mit 51 Jahren nimmt die Popsängerin nicht nur die Strapazen einer Tour auf sich, sie verzichtet auch nicht auf anstrengende Tanzeinlagen. Sie zieht zudem ein beinhartes Fitnessprogramm durch und hält sich an eine strenge Diät. Ganz nebenbei kümmert sie sich um ihre vier Kinder (Lourdes, Rocco, David und Mercy).

Kollaps vor Publikum
Jetzt stieß Superstar Madonna an ihre Grenzen. Während eines Konzerts in Sofia (Bulgarien) am vergangenen Samstag kollabierte die Sängerin auf der Bühne. Sie sang Holiday, als sie plötzlich in die Arme eines Tänzers sank. Einige Sekunden war Madonna bewusstlos. Sobald ihre Beine sie wieder trugen, sang sie einfach weiter, als wäre nichts gewesen.

Später, bei Spanish Lesson, erlitt sie einen zweiten Kollaps und stürzte.

Keine Pause
Erst hinter der Bühne atmete Madonna durch. "Madge war backstage sehr besorgt. Sie musste sich zwischen den Song länger hinsetzen und eine Pause machen als sonst", erzählt ein Crewmitglied der Sun. Doch die wackelige Queen of Pop weigerte sich, die Show zu beenden.

Madonna leidet unter Erschöpfung. Ärzte rieten dem Star, sich ein paar Tage frei zu nehmen und ihre Auftritte in Israel zu verschieben. Doch davon wollte die Sängerin nichts hören. Sie will erst nach den Konzerten eine Pause einlegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.