Madonna

"Misslungen"

Madonnas Bruder lästert über ihre Frisur

Ist Jesus schuld? "Sie sah aus wie schrecklich misslungene Rachel Zoe"

Einst war Christopher Ciccone der engste Freund und wichtigster Berater seiner Schwester Madonna. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Nach ihrer Hochzeit mit Filmregisseur Guy Ritchie (mittlerweile sind die beiden geschieden) kühlte die enge Beziehung zum kleinen Bruder schnell ab. In einem Enthüllungsbuch (Life With My Sister Madonna) rechnete Christopher mit Madonna ab.

"Schrecklich misslungen"
Die MTV Video Music Awards nahm Christopher Ciccone zum Anlass mal wieder ein paar böse Bemerkungen über Madonna fallen zu lassen. "Sie sah aus wie eine schrecklich misslungene Rachel Zoe (Promi-Stylistin)", lästert er in E! News über die Frisur der Queen of Pop. "Es beweist, dass du einem Menschen an den Leuten, mit denen er sich umgibt, beurteilen kannst."

Die Schuld an Madonnas angeblichem Frisuren-Desaster gibt Christopher ihrem jungen Lover Jesus Luz: "Es ist leider offensichtlich, dass Jesus zwar Wasser in Wein verwandeln kann, ein simpler Haarfön überfordert ihn aber."