Mariahs Ehe nach zwei Monaten in der Krise

So eine Diva

© Photo Press Service, www.photopress.at

Mariahs Ehe nach zwei Monaten in der Krise

Geheime Blitzhochzeit wenige Wochen nachdem sie sich kennengelernt haben. Kann das gut gehen? Wenn man jüngsten Gerüchten glauben darf, nicht. Nur zwei Monate nach ihrer Heirat sollen Mariah Carey (39) und Nick Cannon (27) schon in der Krise stecken.

Schuld an den Eheproblemen sei gemäß dem US-Magazin OK! Mariahs unerträgliches Divengehabe sein. Nick leide unter seinem neuen Image – als Hollywoods größter Pantoffelheld.

Assistent
In der Beziehung hat eindeutig die Frau die Hosen an. Beim Videodreh übernahm ihr eher unbekannter Gatte die Rolle des Assistenten. Während sie vor der Kamera stand, erledigte Cannon Botendienste für Mariah, besorgte beispielsweise Geschenke bei Tiffany & Co und Louis Vuitton für seine Angetraute.

Karriere
Auch was seine Karriere betrifft, hat Carey längst die Führung fest in der Hand. Nick, der als Sänger durchstarten will, darf nicht mehr selber entscheiden, wann und wo er auftritt. Mit kleinen Gigs soll er sich, wenn es nach dem Willen seiner Frau geht, nicht aufhalten. "Sie will, dass er große Auftritte und Projekte macht", so ein Insider. So viel Einmischung ist "Mr. Carey" zu viel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.